#ValueCheck: Wendepunkt für Print? — Heidelberg löst im Vorstand Technik-Ressort auf!

#Transformation bei Heidelberg: Der Anteil der wiederkehrenden Umsätze — dynamisiert durch innovative Subscription-Lösungen — wird geprägt durch eine stringente und neue Life Cycle-Strategie mit hoher Taktzahl. #Subscription liefert schon jetzt mehr als 10 % der Umsätze, mit dem Ziel, schon bald ein Drittel des Gesamtumsatzes auszumachen.

#sls19ffm PREVIEW: Jana Frank rückt partizipative Kunden-Anbieter-Beziehungen in den Fokus

#Subscription-Geschäftsmodelle sind vor allem dadurch geprägt, dass eine partizipative Kunden-Anbieter-Beziehung geschaffen wird, in der beide Seiten von einer permanenten Steigerung des Nutzens profitieren.—Jana Frank

Gedanken zum Status quo und zur Zukunft von Subskription

Für die Printbranche ergibt sich durch Subskription die Lösung des vom Branchenverband #BVDM in einer Analyse aufzeigten Dilemmas, dass notwendige Industrie 4.0-Maßnahmen von den meisten Druckbetrieben nicht alleine oder in Eigenregie gelöst werden müssen, sondern dies an die Kompetenzteams des Lieferanten/Subskriptions-Partners delegiert wird, der dann für das reibungslose Funktionieren verantwortlich ist.

News Update August 2019 (3): 1st Subscription Leaders Summit

1st Subscription Leaders Summit: The independent conference in and for the Subscription Economy in Germany and Europe aims to give innovators and early adopters the opportunity to become part of a professional and active Subscription Business Community.